Bocksbeutellauf vom 17.09.2022

Der TSV Thüngersheim veranstaltete nach 11 Jahren Pause wieder seinen Bocksbeutel-lauf. Es wurden vier Wettbewerbe ausgetragen, der Kinderlauf über 1 km, der Schülerlauf und der Hobbylauf über 2,5 km und der Hauptlauf über 7,5 km. Gleich nach den Sommerferien gingen diesmal nur 5 Athleten des VfR an den Start.

 

Beim Kinderlauf starteten Emma Michalzik und Matteo Behring. In der Klasse Kinder U10 wurde Matteo mit 5:13 Minuten Achter. Emma startete bei den weiblichen Kindern U8, nach nur 4:46 Minuten überquerte Emma schon die Ziellinie und wurde mit dem 2. Platz belohnt. Sie war an diesem Tag sogar die VfR Athletin mit der schnellsten Renngeschwindigkeit.

 

Beim Schülerlauf gingen Vincent Ringelmann, Emma Kraus und Jonas Behring auf die 2,5 km Runde. Während Emma und Vincent schon erfahrene Läufer sind und regelmäßig an Wettbewerben teilnehmen so war es für Jonas der allererste Lauf. Nicht nur das, Jonas steigt erst ins Leichtathletiktraining ein und hatte noch kein Training absolviert. Respekt für seinen Mut und sein Durchhaltevermögen auf den langen 2,5 km und seinem 9. Platz in der männlichen U12. Vincent rannte die Strecke mit einem 5,16 Schnitt pro Kilometer und sicherte sich einen guten 4. Platz in der männlichen Jugend U14. Emma lief nach 13:15 Minuten über die Ziellinie und wurde mit dem 2. Platz bei den Schülerinnen U14 belohnt.

 

Unsere Athleten konnten wieder einmal Erfahrungen bei Wettbewerben machen und nach diesem trockenen Sommer erleben, wie sich Regen bei einer Laufveranstaltung anfühlt.

S.Göbel